Foto: Collage aus Zentangles

Mustergültig zentriert

02.38 h – aus irgendeinem Grund bin ich heute um diese Zeit aufgewacht und nicht mehr eingeschlafen. Eine Stunde später habe ich mich aus dem Bett gestohlen, zu wach zum Schlafen, zu müde zum Arbeiten. Schnell hatte ich das Smartphone in der Hand, aber dann ist mir etwas viel Besseres eingefallen.

Zentangle: Taschenzauber gegen ein überreiztes Gehirn

Hast du früher beim Telefonieren auch gern gekritzelt, damals, als man per Kabel noch an einem Platz fest hing? Oder malst du in Meetings heimlich Kringel in die Unterlagen? Dann MUSST du Zentangeln ausprobieren, du wirst es lieben. Wenn du bisher nichts verschnörkelt oder bekritzelt hast, könnte es sich trotzdem für dich lohnen,

  • weil zentangeln so meditativ ist,
  • weil es anspruchsvoll genug ist, um den Geist zu ZENtrieren
  • und monoton genug, um dabei in eine entspannende Trance zu gleiten.

So geht’s:

Papier und Stift, schon legst du los. Empfohlen wird schwarzer Fineliner, aber mit Kuli & Co geht es zur Not auch. Du zeichnest ein Quadrat, teilst es mit zwei, drei Linien in Felder und füllst jedes davon mit einem anderen Muster. Probier’s doch gleich einmal aus.

Und wenn du dich mustermäßig anregen lassen willst: Mich hat Das große Zentangle-Buch von Beate Winkler durch diesen frühen Morgen begleitet; es ist ganz wundervoll. Du kannst dir auch auf ihrem Blog Inspirationen holen, eins ihrer Anleitungs-Videos anschauen oder einfach nach “Zentangle” googeln: Da öffnet sich ein ganzes Musterversum, in dem du dich leicht verlieren kannst. Billiger und gesünder ist ein Rausch nicht zu haben. Genieß es.

Ein Gedanke zu „Mustergültig zentriert

  1. Pingback: Was hinter Verschieberits steckt und wie sie verschwindet › Die Denkdiät

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)